Sportech gibt Verkauf des holländischen Sparte an RBP bekannt

25 Mai 2018 | Christin Achen

Sportech verkauft holländische Sparte an RBPDer in Großbritannien ansässige Glücksspiel- und Wettanbieter Sportech hat sich entschieden, den niederländischen Zweig seines Geschäfts, Sportech Racing BV, an den Privatinvestor RBP Luxembourg für eine Barzahlung von bis zu 3,25 Mio. GBP zu verkaufen. Es wurde vereinbart, dass der Verkauf der Tochtergesellschaft auf schuldenfreier Basis abgeschlossen wird, wobei die anfängliche Zahlung 2,8 Mio. £ beträgt und der Restbetrag von 450.000 GBP im Januar 2019 fällig wird.

Erfolgreiche Erweiterung

Die Transaktion unterliegt bestimmten Vorstellungen und regulatorischen Standards, aber wenn alles nach Plan verläuft, wird sie in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein. Sportech Racing BV operiert als niederländische Sparte von Sportech. Im Juni letzten Jahres erwarb Sporech Racing BV eine 5-Jahres-Lizenz, um ausschließlich Pferderennen und Wetten darauf in den Niederlanden anzubieten. Solange die Verlängerung der Lizenz in Kraft ist, darf kein anderer Betreiber ähnliche Dienste in dem Land anbieten oder ausführen.

Eine fortwährende Partnerschaft

Andrew Gaughan, Geschäftsführer von Sportech, gab den Verkauf von Sportech Racing BV an RBP Luxembourg bekannt. Der Grund für die Entscheidung, das Geschäft zu schließen, war die Steigerung des Wertes nach der erfolgreichen Erweiterung der Betriebslizenz in den Niederlanden. Die Exklusivität der Lizenz überzeugte RBP Luxembourg.

Gaughan fügte hinzu, dass die fortlaufende Umstrukturierung des Geschäfts durch die Geschäftsleitung die kontinuierliche Entwicklung sichert und dass der Verkauf von Sportech Racing BV ein wesentlicher Bestandteil der Expansionsstrategie in den Vereinigten Staaten des Unternehmens ist. Er sagte auch, dass eine stärkere Konzentration auf die Wachstumschancen in den USA eine Priorität für Sportech bleiben würde, da er sich auf zukünftige Prognosen freue.

Weltweite Resourcen bündeln

Laut Gaughan würde Sportech weiterhin RBP Luxemburg im Rahmen eines langfristigen Vertrages mit seinem Know-how im Bereich der Wettgeschäfte unterstützen und RBP Luxembourg dabei helfen, ihre Anteile am französischen Rennsportpool an den breiten Kundenstamm von Sportech zu verkaufen.

Der Verkauf der niederländischen Sparte unterliegt weiterhin der Übertragung von Lizenzrechten sowie dem Erwerb bestimmter Zustimmungen von Aufsichtsbehörden. Sportech wird weiterhin technische Dienstleistungen für den neuen Eigentümer der Geschäftsinteressen erbringen.

Sportech verkauft holländische Sparte an RBP

Linkquellen:
info.clariongaming.com/e/339401/set-acquire-sportech-racing-bv/3nv7r/24656582

  • Secure Banking
  • Fair Gaming
  • Willkommens Bonus
  • Premium Spiele
  • Progressive Jackpots