Verantwortungsbewusstes Spiel

Wer verantwortungsvoll spielt, der ist sich dessen bewusst, dass das Glücksspiel keinesfalls als Einkommensquelle gesehen werden kann, das hier wirklich, wie der Name ja sagt, ums Glück geht. In online Casinos werden die Spiele von Zufallsgeneratoren betrieben, was heißt, dass alle Gewinne, alle Kombinationen, alle Symbole auf den Walzen, alle Karten durch reinen Zufalls ausgelöst werden und nicht kalkuliert werden können.

Was ist Glücksspielsucht?

Die Weltgesundheitsorganisation hat Spielsucht (also das pathologische, krankhafte Spielen) in 1992 als Krankheit, die Behandlung bedarf, anerkannt. Der Begriff der Spielsucht bezieht sich allerdings nur auf Glücksspiele und das pathologische Spiel der Glücksspiele. Patholgisch beizieht hier auf die fehlende Fähigkeit, vernünftig zu spielen und zu wissen, wo Grenzen zu setzen sind. Spieler hören erst auf, wenn kein Geld mehr vorhanden ist und versuchen dann zwanghaft, nach Geld zu suchen oder an Geld zu kommen. In den deutschen Regionen haben Spieler, die als süchtig diagnosiert wurden, ein Anrecht auf ambulante und stationäre Behandlung haben, da die Renten- und Krankenversicherungen das pathologische Glücksspiel 2001 als Krankheit in ihr System mitaufgenommen haben.

Konsequenzen

Die Konsequenzen der Glückspielsucht sind drastisch und verheerend, das muss einfach so gesagt werden. Und zwar nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für Angehörige. Die Konsequenzen können seelisch sein – Depressionen, Schamgefühle, und Störungen, im familiären Milieu – Trennungen, Scheidungen, Familienkonflikte, Verschuldungen. Weiter ziehen sich die Kreise der Sucht nach dem Glücksspiel auch in der Verlust des Arbeitsplatzes, der Wohnung (durchs Verspielen oder weil kein Zahlungsgeld mehr da ist), bis hin zu kriminellen taten und Selbstmordversuchen. Es ist also wirklich kein Spaß, der ignoriert sollte – deshalb ist es wichtig darauf zu achten, dass das gewählte Casino das verantwortungsbewusste Spiel unterstützt.

Prävention

Lizensierte online Casinos sollten Spielern nicht nur Kontaktdaten zur Hilfe bei der Spielsucht bieten können, sondern sollten auch vorort Maßnahme zur Hilfe bieten. Die Casinos, die wir euch empfehlen, bieten zum Beispiel alle eine Funktion, mit der man selbst seinen Transaktions- und Spielverlauf einsehen kann, und so überprüfen kann wieviel Geld gesetzt wurde. Casinos bieten auch Möglichkeiten, die Einzahlungen und Wetten zu begrenzen, sodass man nach beispielsweise €10 nicht weiter einzahlen kann, bis zum nächsten festgelegten Datum. Spieler können sich auch mithilfe des jeweiligen Kundendienstes für festgelegte Zeiträume vom Spiel ausschließen. Weiterhin gibt es auch zahlreiche Hilfestellen, bei denen man sich (oder einen Betroffenen) melden kann und mehr Informationen und Hilfe bekommen kann:

Hilfezentralen: Österreich

Hilfezentralen: Deutschland

Hilfezentralen: Schweiz

Einfache Merkmale der Glücksspielsucht

Da wir nicht alle Psychologie studiert haben, ist es manchmal schwierig, die Merkmale der Glückspielsucht zu erkennen. Hier sind einige Merkmale, nach denen man bei sich selbst oder anderen Ausschau halten kann:

Sicheres Banking
Faires Glückspiel
Wilkommens Bonus
Premium Spiele
Progressive Jackpots